Active holidays

Fishing at Lake Millstatt

Fishing at Lake Millstatt

Der Millstätter See zählt sicher zu den fischreichsten Seen Österreichs und ist eine große Herausforderung für jeden Hobbyangler. Die Größe und die Tiefe des Millstätter Sees fordert auch dem "größten" Angler alles Können ab.

Die zahlreichen schattigen Stellen und die im Wasser liegenden Baumstämme  sind auch beliebter Unterschlupf für kapitale Fische entlang des Südufers. Der wohl bekannteste Fisch im Millstätter See ist die Reinanke. Aber auch Hecht, Schleie, Karpfen, Aal, Barsch, Zander und Wels gehen gerne an die Angel.

Grundsätzlich ist das Fischen nur mit zwei Angeln, mit je einem Köder bzw. 1 Hegene erlaubt. Max. 7 Edelfische pro Tag.  Echolot verboten.

Das Fischen vom Ufer aus ist die ganze Nacht erlaubt. Vom Boot aus darf nur eine Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang gefischt werden.

Tageskarte: € 25,--
Wochenkarte: € 66,--

Alle Infos zum thema "Fischen am Millstätter See" finden Sie hier!

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline