Active holidays

Hiking and Trekking

Hiking and Trekking

Um und hoch über dem Millstätter See - das Juwel in Kärnten, gibt es verschiedene Wandergebiete und Almen. Ob gemütlicher Spaziergänger, Nordic Walker oder Alpin-Freak,  auf mehr als 500 km markierten Wanderwegen finden alle ihr ideales Wandergebiet.

Der Millstätter See Höhensteig

Wandern am Millstätter See Höhensteig gleicht einer faszinierenden Entdeckungsreise in die Bergwelt rund um den See. Acht Etappen und acht Plätze mit Geschichte und Aussicht, laden zum genussvollen Verweilen ein.
Granate - rubinrote Edelsteine - weisen auf den Weg der Liebe. Sentiero dell`Amore hin, einen Abschnitt des Höhensteigs der bis zum Granattor führt. Der mächtige Durchgang gibt nicht nur den Blick auf den Millstätter See frei, sondern wirft mit den Wanderern auch einen Blick in die gemeinsame Zukunft.

3-Hütten-Wanderung auf der Millstätter Alm

Der Startpunkt der Tour ist die Schwaigerhütte. Man wandert bis zu einer Weggabelung wo rechts der Weg Richtung Millstätterhütte führt. Über einen steil ansteigenden Steig gelangt man schließlich zu dieser. Relativ flach geht’s weiter zum Millstätter Törl (1906 m). Von hier aus führt nach rechts ein schlecht erkennbarer Steig zum Gipfel des Kamplnocks (2101 m). Man kann von hier über die Nockberge und die Hochalmspitze, sowie den Ankogel blicken!

Der Rückweg verläuft bis zur Millstätterhütte auf dem Aufstiegsweg. Dort angekommen marschiert man auf dem rechten Weg durch Almengebiet Richtung Alexanderhütte. Von der Terrasse aus hat man einen wunderbaren Ausblick über den Millstätter See! Auf dem Weg Nr. 193 gelangt man schließlich zurück zum Ausgangspunkt.

Von Hütte zu Hütte geht man ca. 30 min. Der Umweg zum Kamplnock wäre auch noch einmal 30 Minuten. Laufzeit der gesamten Wanderung ca. 2 Stunden

weitere Touren finden Sie hier (wandern.com)

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline